Grußwort des Schirmherrn, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Das eigene Zuhause wird digitalisiert. Immer mehr Geräte, die es in nahezu jedem Haushalt gibt, werden mit dem Internet verbunden. Mit vielen nützlichen Funktionen hilft die smarte Technik Jung und Alt bei der Bewältigung des Alltags. Das smarte Zuhause optimiert den Energieverbrauch, steuert die eigene Nutzung des Stroms, den Solarpanele auf dem Dach des Hauses erzeugen. Das trägt zum Gelingen der Energiewende bei. Smarte Sensoren erkennen Einbruchsversuche in Häuser und Wohnungen. Sie alarmieren die Bewohner, schalten das Licht ein und zeichnen das Geschehen auf. Menschen, deren Gesundheit gefährdet ist, können ebenso wie gebrechliche oder pflegebedürftige Menschen im intelligenten Zuhause länger ihre Eigenständigkeit bewahren. Sensoren erkennen gefährliche oder lebensbedrohliche Situationen, und sie informieren eigenständig Angehörige, den Arzt oder andere Helfer. 


Das intelligente Haus der Zukunft kann in jeder Beziehung die Sicherheit und den Komfort von Menschen in ihrer Lebensumgebung erhöhen. Dass dies gelingt, heißt aber auch: Wir müssen das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die neue Technik deutlich stärken. Wir müssen sensibilisieren und informieren, den Datenschutz und die Datensicherheit gewährleisten, für mehr Transparenz im Markt sorgen und Investitionssicherheit schaffen. Produkte müssen einen erkennbaren Mehrwert bieten und einfach zu bedienen sein. Ich bin überzeugt, dass es gelingt, „Smart Home made in Germany“ durch diese Qualitätsmerkmale zu einem Erfolgsmodell für deutsche Hersteller und Anbieter zu entwickeln.


Ich freue mich daher über die Auslobung des SmartHome Deutschland Awards, der mit der Auszeichnung vorbildlicher Produkte, Projekte und insbesondere innovativer Start-Ups dazu beiträgt, die Möglichkeiten von Smart Home-Technologien stärker in das öffentliche Bewusstsein zu bringen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg und der Veranstaltung zur Verleihung des „SmartHome Deutschland Awards 2017“ ein gutes Gelingen.