Zehn Jahre SmartHome Initiative Deutschland e. V.

Von "Man müsste mal machen" zum Smart Home Verein!

Immer wieder liefen sich Günther Ohland (SmartHome Paderborn e. V,), Michael Sandrock (Wohntelematik e. V.) und Alexander Schaper (heute Schneider-Schaper) (Team50 der teleprofi Kooperation) auf Fachtagungen über den Weg. Und immer wieder diskutierte man, "was man denn mal machen müsste".

Aus "Was man mal machen müsste" wurde irgendwann "Wir machen!"

Wir schnappten uns Papier und Stift, schrieben unsere Ideen nieder und unterzeichneten das Papier - in einer Musterwohnung in der Schlangerbader Straße in Berlin.

Am 20.03.2009 wurde die Idee dann zur Realität durch die offizielle Eintragung des Vereins beim Amtsgericht Charlottenburg. Im festen Glauben daran, dass Smart Home einen Platz in der Gesellschaft benötigt, haben wir uns dann mit den ersten tapferen Mitglieder auf den Weg gebracht.

Die Gründungsmitglieder waren:
SmartHome Paderborn e. V.
Telematics PRO e. V.
NTplus AG
Computer und Steuerungstechnik Steiner
GBS Support GmbH
TFH Wildau.

Wer hätte gedacht, dass es unsere Initiative 10 Jahre später immer noch benötigt, obwohl wir über die Jahre so viel im Kleinen und Großen bewegen konnten!?

Zu Beginn war es nicht leicht, sich die Akzeptanz der anderen großen und seit Jahrzehnten etablierten Bundesverbände in den verschiedenen Gremien der unterschiedlichen Bundesministerien zu erarbeiten. Mit viel Mut, Engagement und auch viel Unterstützung unserer Mitglieder haben wir es geschafft, ein anerkannter Bundesverband und kompetenter Ansprechpartner für Politik, Industrie und den Fachhandel und auch den Endkunden zu werden.

Wir danken unseren treuen Begleitern, Unterstützern, Förderern und Mitgliedern, die unseren Verband emotional, politisch und auch nominell zu dem heranwachsen ließen, was wir heute sind.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, Engagement und zehn unglaublich smarte Jahre!

Sandrock Schaper
Ohland Sandrock
Eintragung Amtsgericht Charlottenburg SmartHome Initiative Deutschland e. V.