Prämiert werden innovative und marktfähige Dienstleistungen, Produkte, sowie Lösungen und realisierte Projekte in den Kategorien:

  • „Bestes Produkt, System oder Lösung“
  • „Bestes realisiertes Projekt“
  • „Bestes Start-Up Unternehmen“
  • „Beste studentische Leistung“
  • "Bestes klimaschützendes SmartHome-Projekt in Berlin"

Teilnahmevoraussetzungen

Bewerben können sich Unternehmen, Institutionen, Vereine und Hochschulen. Auch Bauherren, Auftraggeber und Anwender sind eingeladen, ein realisiertes Projekt einzureichen. Eine Mitgliedschaft in der SmartHome Initiative Deutschland ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb und wird von der unabhängigen Jury nicht berücksichtigt.

Es gibt keine Teilnahmegebühren. Jede Bewerbung erfolgt auf eine Kategorie. Es ist möglich, Bewerbungen in mehreren Kategorien abzugeben oder verschieden Konzepte in einer Kategorie einzureichen. Jede Bewerbung muss separat eingereicht werden. Der Teilnehmer versichert mit Einreichung seiner Bewerbung, dass er mit seinem Konzept keine Rechte Dritter verletzt.

Bewerbung

Die Bewerbung kann nur Online mit Hilfe des bereitgestellten Web-Formulars erfolgen.Die Textfelder sind bewusst knapp gehalten. Eine Gute Bewerbung lässt sich auch mit wenigen Worten beschreiben.

Regeln

Bitte beachten Sie die Regeln der Bewerbung. Bei Nichteinhaltung dieser formalen Kriterien wird die Bewerbung nicht berücksichtigt. Die online Bewerbung umfasst: 

  • Aussagekräftiger Titel der Bewerbung (maximal 50 Zeichen)
  • Kurzbeschreibung der Bewerbung (maximal 300 Zeichen)
  • Benennung von bis zu 5 Eigenschaften, warum Ihre Bewerbung die beste ist (maximal 300 Zeichen)
  • Optional sind Anlagen als pdf möglich, aber nicht vorraussetzung

Formalien der Anlage

Je weniger, desto besser. Bitte kein Bachelor- oder Masterarbeiten einreichen. Der Umfang des eingereichten Textes eines PDF Anhages ist auf maximal 5 DIN A4- Seiten (Arial 11 Punkt) beschränkt. Wenn für die Bewerbung aus Ihrer Sicht sinnvon, bitten wir um maximal 2 Seiten erläuternder Bilder oder Grafiken.

Die Kriterien für die Bewertung durch die Jury

  • Die Bewerbung ist Innovativ und für den Breitenmarkt geeignet.
  • Sie ist als Vorbild geeignet
  • Sie ist Nachhaltig in Bezug auf Energieeffizienz, Sicherheit, Komfort/AAL
  • Sie ist mit anderen Produkten/Systemen potentgiell interoperabel durch Standardschnittstellen wie z.B. TCP-IP

Das sollte Ihrer Bewerbung beinhalten:

Bestes Produkt, System oder Lösung 

  • Kurze Beschreibung des Bewerbers /Bewerberteams
  • Detaillierte Beschreibung
  • Technische Beschreibung
  • Beschreibung des Innovationspotenzials und der Alleinstellungsmerkmale
  • Beschreibung des Markt- und Verwertungspotenzial bzw. Kundennutzen Ggf.
  • Beschreibung der Einsatzbereiche, realisierter Installationen, Referenzen

Bestes realisiertes Projekt 

  • Beschreibung der Ausgangssituation, Ziele, Kundenanforderungen
  • Beschreibung der techischen Lösung
  • Beschreibung Umsetzung Beschreibung Nutzen, Erfolg ggf. Referenz

Bestes Start-Up Unternehmen 

  • Gründung des Unternehmens ab dem 01.01.2015
  • Kurze Beschreibung des Gründers/Gründerteams
  • Kurze Beschreibung des Businessplans / des Finanzierungskonzeptes
  • Beschreibung des Innovationspotenzials und der Alleinstellungsmerkmale
  • Beschreibung des Markt- und Verwertungspotenzial bzw. Kundennutzen
  • Beschreibung der Entwicklung, Markteintritt, Vertriebs-und Marketingkonzept und der geplanter Weiterentwicklung mit Erfolgskriterien

Beste studentische Leistung 

  • Kurze Beschreibung des Bewerbers /Bewerberteams
  • Kurze und prägnante Beschreibung der Arbeit, des Projekts oder der Systemlösung
  • Zielsetzung der studentischen Arbeit bzw. des studentischen Projekts
  • Beschreibung des Innovationspotenzials und der Alleinstellungsmerkmale
  • Beschreibung des Markt- und Verwertungspotenzial bzw. Kundennutzen, Einsatzbereiche oder Projektergebnis
  • Beschreibung der Entwicklung, Markteintritt, Vertriebs-und Marketingkonzept

Bestes klimaschützendes SmartHome Projekt in Berlin (Sonderpreis des Landes Berlin)

Der Sonderpreis ist Bestandteil des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030. Es wird ein Projekt in Berlin ausgezeichnet, durch das durch technologische Innovationen Energieeffizienz und energieeffizientes Verhalten – zumindest auch – in privaten Haushalten gefördert werden und dadurch ein messbarer Klimaschutzeffekt erbracht wird.

  • Beschreibung des ein Wohngebäude betreffenden oder die Wohnnutzung einschließenden Projektortes im Land Berlin, der Ausgangssituation, Ziele, Kunden-/Nutzeranforderungen
  • Beschreibung der technischen Lösung
  • Beschreibung der Umsetzung, Beschreibung Nutzen, Erfolg, ggf. Referenz
  • Beschreibung und Bezifferung des klimaschützenden Mehrwerts (z.B. CO2-Einsparung / Energieverbrauchsreduzierung)

Begutachtung der Bewerbungen

Die Jury setzt sich aus Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Medien, Herstellern, Handwerk und Handel zusammen. So soll sichergestellt werden, dass alle an der Wertschöpfungskette „SmartHome“ beteiligten Branchen durch ihre Bewertung Einfluss nehmen können. Innerhalb der Jury befinden sich keine Vertreter aus dem Vorstand der SmartHome Initiative Deutschland e.V., um eine Bevorzugung unserer eigenen Mitglieder von vorn herein auszuschließen. Die Jury fällt ihre Entscheidung unabhängig und ausschließlich auf Grundlage der vom Teilnehmer eingereichten Unterlagen.Die Jurymitglieder vergeben einzeln und unabhängig voneinander Punkte, die anschließend aggregiert werden. Die Bewerbung mit der höchsten Punktzahl gewinnt. Bei Punkgleichheit wird der jeweilige Award mehrfach vergeben.

Die besten 3 Bewerbungen jeder Kategorie werden eingeladen, ihr Unternehmen / Produkt / Projekt am Tage der Award-Verleihung im Wappensaal im Roten Rathaus zu präsentieren. Dazu stellen wir einen Tisch und eine Fläche von ca. 3 X 3 Meter sowie 230V und WLAN zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Leistung den anwesenden Medienvertretern und Besuchern aus der Branche, sowie Politik und Verwaltung zu präsentieren und sich zu vernetzen. Für die Vorstellung ihres Unternehmens und ihres Produkten / Projektes zeigt der jeweilige Kategoriepate von Ihnen vorher bereitgestellte maximal 5 Powerpoint-Charts und stellt Sie damit vor. Alternativ können Sie ein Video bereitstellen, mit maximal 3 Minuten Laufzeit, welches Ihr Unternehmen und Ihr Produkt oder Projekt vorstellt. Anschließend verkündet der Kategoriepate zusammen mit der Jury-Chefin und dem Vorstand der SmartHome Initiative die Platzierungen.

Haftung und Rechtshinweise

Der Rechtsweg in Hinblick auf die Ermittlung des Siegers ist ausgeschlossen. Gegen den eingetragenen Verein „SmartHome Initiative Deutschland“ sowie der am Wettbewerb Beteiligten, können keine Haftungsansprüche geltend gemacht werden. Für die von der Jury erbrachten Leistungen werden keinerlei Garantien übernommen.

Datenschutz

Der SmartHome Initiative Deutschland e.V. speichert die in der Bewerbung bereitgestellten Informationen in maschinenlesbarer Form. Sie werden nur zur Auswahl durch die Jury und zur Organisation des Wettbewerbs verarbeitet. Dabei bleiben die Belange des Daten- und Vertrauensschutzes gewahrt. Der Bewerber/Teilnehmer erklärt durch die Teilnahme am Wettbewerb sein Einverständnis, dass seine Bewerbungsunterlagen an die Jury weitergeleitet werden und er einer Veröffentlichung der Inhalte der eingereichten Bewerbungsunterlagen mit Ausnahme personenbezogener Daten im Falle einer Prämierung zustimmt. Daten, die keinen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden gelöscht, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Mit der Bewerbung akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs.