Zum Inhalt springen

Jetzt erst recht! Heizenergie sparen, ganz einfach machen!

  • Jeder kann sofort selbst etwas zur Reduzierung des eigene Heizenergieverbrauchs tun und damit
    • den Gas- und Heizölverbrauch senken
    • Geld sparen
    • CO2 reduzieren.
  • Do it yourself, Selbst- und Nachbarschaftshilfe

Sie sind hier:

Diese Institutionen und Personen unterstützen das Bürger CO2-Projekt




Statement von Geschäftsführerin Tanja Loitz

„Machen wir Ernst in Sachen Klimaschutz:

Wir wissen, was wirkt. Wir müssen es nur noch tun.

Mit vielen zusammen ist es nicht nur sinnvoller sondern auch noch amüsanter!"


Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG:

“Die vom Menschen verursachte globale Erwärmung ist kein Mythos, sondern eine Tatsache. Unsere Fortschritte bei der Reduzierung der CO2-Emissionen werden entscheiden, unter welchen Umständen unsere Kinder und Enkel auf der Erde leben.

Mit der smarten Heizungssteuerung steht eine technische Lösung bereit, die sich aufgrund ihrer geringen Kosten und raschen Amortisation, dem enormen Energiesparpotenzial und der sofortigen Verfügbarkeit ideal als Brückentechnologie zu einem energetisch modernen Gebäudebestand eignet. Da die Produkte zudem innerhalb weniger Minuten und ohne Hilfe eines Handwerkers zu installieren sind, geben sie jedem Bürger die Chance, einen eigenen und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Insofern begrüßen wir das Bürger CO2-Projekt der SmartHome Initiative Deutschland und werden es mit unserer Marke Homematic IP tatkräftig unterstützen.”


Dr. Severin Beucker, Geschäftsführung

„Der Gebäudesektor ist ein schlafender Riese für den Klimaschutz. Das gilt vor allem für den Wärmeverbrauch. Mit Smart Home und Smart Building Lösungen können Emissionen und Heizenergieverbrauch rasch gesenkt werden. Die Frage ist also nicht, ob wir diese Gelegenheit nutzen wollen, sondern wann wir es tun. Die Technik ist neben den baulichen Maßnahmen und einer erneuerbaren Energieversorgung der Schlüssel zu einem klimaneutralen Gebäudebestand. Wir unterstützen daher das Bürger CO2-Projekt der SmartHome Initiative Deutschland.“

Zurück zum Seitenanfang