Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Beirat und Netzwerkleiter


Fachbeirätin Wissenschaft und Leiterin des Netzwerkes Ost mit Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Prof. Birgit Wilkes
bw@remove-this.smarthome-deutschland.de
+49-3375-50-83-64

Frau Prof. Birgit Wilkes ist Fachbeirat Wissenschaft und Vorsitzender der SmartHome Award Jury. Sie lehrt Telematik und speziell Wohntelematik an der Technischen Hochschule Wildau. Die Technische Hochschule Wildau [TH] ist eine innovative, zukunftsorientierte und praxisverbundene Hochschule südlich von Berlin. Die persönliche Atmosphäre, die individuelle Betreuung durch die Lehrkräfte, die hochwertige Ausrüstung der technisch-technologischen und informationstechnischen Labore, die Computer-, Internet- und Bibliotheksarbeitsplätze bieten gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienverlauf und eine zielgerichtete Vorbereitung auf den späteren Berufseinstieg. Um das erstklassige Niveau der Studien- und Lehrbedingungen nachhaltig zu sichern, hat die TH Wildau als bundesweit erste Hochschule im Jahre 2009 ihre diesbezüglichen Qualitätsstandards extern nach ISO 9001 begutachten und zertifizieren lassen.


Fachbeirat Cyber Security

Günter Martin
+49-170-70 57 495
Martin@cordev.de

Günter Martin ist Diplom-Informatiker und beschäftigt sich seit langem mit IoT, auch mit smarten Mixern. Welche Daten werden vom den smarten Geräten übertragen und wie sieht es mit Datenschutz und Datensicherheit aus? Seine vom ihm gegründete Firma, die CorDev GmbH, berät Anbieter und Anwender in diesem Umfeld. Noch bevor die DSGVO in Kraft trat, entwickelte CorDev ein Datenschutz-Konzept für Smart Homes. CorDev wurde dafür 2016 mit dem Smart Home Award der SHD als bestes StartUp ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem TÜV Rheinland wurde aus dem Konzept ein offizielles und internationales TÜV-Zertifikat.

Beim VDE vertritt Herr Martin die SmartHome-Initiative Deutschland in einem Arbeitskreis zur Normung von Datenschutz bei IoT.

Vor der Gründung von CorDev war Herr Martin zwanzig Jahre in verschiedenen Management-Funktionen bei der Deutschen Telekom AG tätig. Im Geschäftsfeld E-Business steuerte er als Vice President die Entwicklung und Vermarktung von E-Business Lösungen des Konzerns.

 


Fachbeirat Kompatibilität und Interoperabilität

Bernd Grohmann

+49.172.394.4209
bg@remove-this.mediola.com   bernd.grohmann@remove-this.berlin.de

Bernd Grohmann ist Vorstand / CEO der mediola – connected living AG, eines der europaweit führenden Unternehmen für offene, markenübergreifende IoT- und Smart Home-Lösungen. Mediola unterstützt heute mehr als 130 Marken mit über 3.000 sonst inkompatiblen Geräten und wird – laut Berg Insight – in über 250.000 Haushalten eingesetzt.

Zuvor war Grohmann 14 Jahre als Vorstand und CTO der eQ-3 AG tätig, wo er mit RWE Smart Home, Bosch Smart Home, Qivicon von der Deutschen Telekom und Vaillant als OEMs sowie durch die Konzeption und Führung von Homematic IP maßgeblichen Anteil hatte, eQ-3 zum Smart Home-Marktführer in Europa aufzubauen. Mit über 30 Jahren Erfahrung in Business- und Technologie-Management sowie über 15 Jahren in Home Control gilt Grohmann als profunder Experte für Smart Home und IoT, sowie Pionier für IPv6.

Weitere Stationen von Grohmann vor mediola und eQ-3 waren Zensys, wo er den Aufbau der Z-Wave Allianz verantwortet hatte, Danfoss, für die er als u.a. Application Working Group Chair tief in ZigBee und in IEEE802.15.4 involviert war und Andersen Consulting (heute Accenture), wo er sich mit der strategischen Transformation klassischer, verbindungsorientierter Telco-Netze zu einer komplett IP-basierten Welt beschäftigt hat.

Grohmann ist 56 Jahre alt und ist Diplom Ingenieur Elektrotechnik (Fachrichtung Kommunikationsnetze) der TU-Berlin.


Leiter des Netzwerkes West / Nordrhein-Westfalen

Klaus Scherer
ksc@remove-this.smarthome-deutschland.de
+49-211-235274

Dipl.-Ing. (TU) Klaus Scherer studierte an der Technischen Universität Berlin Elektrotechnik und Informatik. Nach einer Industrietätigkeit bei der Fa. Siemens wechselte er zum Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme der Fraunhofer-Gesellschaft. Dort seit 1990 Aufbau und Leitung der Abteilung „System- und Anwendungstechnik“, seit 2008 der Abteilung „Intelligente Raum- und Gebäudesysteme“. Anfang 2001 startete unter seiner Leitung (Gesamtmanagement) das „Fraunhofer-inHaus-Zentrum für Intelligente Raum- u. Gebäudesysteme“ mit neun Fraunhofer-Instituten und ca. 80 Wirtschaftspartnern. Klaus Scherer gehört auch zu den Gründern und Gesellschaftern der inHaus GmbH, die seit Mitte 2003 innovative Technik-Systemlösungen für Wohn- und Nutzimmobilien realisiert. Seit 2013 ist Herr Scherer freier Berater für Smart-Home, -Building, -City (inHaus-consult).


Leiter des Netzwerkes Süd mit Bayern und Baden-Württemberg

Jürgen Frickinger

jf@remove-this.smarthome-deutschland.de

+49-911-20671-160

 


Leitung Netzwerk Nord

André Baselow

André Baselow aus Rostock hat Rechtswissenschaften studiert. Nach dem Studium war er viele Jahre in den Bereichen Projektentwicklung und -betreuung von Immobilien, erneuerbare Energien (Wind und Photovoltaik) und Gebäudeautomation tätig. 2013 gründete er die Smart Home Team GmbH. Seitdem hat der Elektrobetrieb unter seiner Leitung über 300 anspruchsvolle Smart Home Projekte umgesetzt. Seit 2017 liegt der Fokus des Unternehmens auf Softwareentwicklung und auf der Digitalisierung des Elektrohandwerks. Andre Baselow ist verheiratet und hat zwei Kinder.

nord@remove-this.smarthome-deutschland.de


Leitung Netzwerk Mitte


PR / Kommunikation / Moderation

Desiree Schneider 
ds@remove-this.smarthome-deutschland.de 
+49 (0) 157 850 515 28

Desiree Schneider hat das Amt der Pressesprecherin seit Ende 2017 inne. Mitte 2016 hat sie ihre Tätigkeit für den Verband aufgenommen, erst als Pressereferentin und Verantwortliche für PR und Social Media. 

Die Schwäbin hat eine umfangreiche Tournee durch die verschiedensten Disziplinen hinter sich: Nach dem Studium der Germanistik und Medienwissenschaft in Tübingen ist Desiree Schneider als TV-Journalistin, Moderatorin, Video- und Onlinejournalistin tätig gewesen. Einschlägige Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation runden ihr Profil ab. 

Mit ihrer Agentur für "zeitgemäße Kommunikation" mit Sitz Leonberg bei Stuttgart erarbeitet sie für ihre Kunden eine optimale Unternehmenspräsenz - online sowie offline - zu ihrem Portfolio gehören auch Website-Texte sowie die Moderation auf diversen Sozialen Netzwerken. 

Für den SmartHome Initiative Deutschland e. V. ist sie u.a. Ansprechpartnerin für Presseanfragen, führt Interviews in Abstimmung mit dem Vorstand und ist für Social Media Kanäle und Website-Pflege verantwortlich. Auf Anfrage unterstützt sie auch die Mitglieder des Verbands bei deren PR-Aktivitäten. Seit 2020 ist sie das Gesicht vom Verbands-YouTube Kanal SmartHome_TV.

Zurück zum Seitenanfang