Günther Ohland

Vorsitzender des Vorstands
go@remove-this.smarthome-deutschland.de
+49-1520-88 93 803

Günther Ohland ist Fachjournalist und Autor mehrerer Bücher zu den Themen SmartHome und Smart-Living. Herr Ohland ist Initiator des Musterhauses SmartHome Paderborn und Gründungsmitglied des SmartHome Initiative Deutschland e.V.

Norman Bartusch

Norman Bartusch
Norman Bartusch

Vorstand
nb@remove-this.smarthome-deutschland.de 
Tel: +49 160 4780855

Norman Bartusch ist Fachbereichsleiter für Sicherheitstechnik in der E/B/H Euro Baubeschlag Handel AG in Wuppertal. Hier betreut er Fachgeschäfte für Sicherheitstechnik und Baubeschlaghändler bezüglich neuer Märkte und entsprechenden Entwicklungen im Bereich der zugehörigen Technologien. Seine Kunden profitieren von den jahrelangen Erfahrungen in Industrie und Markteinführungsprojekten, die Bartusch in verschiedenen Positionen gesammelt hat.

Auch im Zusammenhang mit harmonisierten Bauprodukten und normativen Anforderungen verfügt Norman Bartusch über weitreichendes Wissen. Seine heutigen Schwerpunkte sind die Handelswege und Vermarktungsmechanismen von neuen innovativen Produkten in Richtung verschiedener Nutzer(gruppen) und deren individuellen Anforderungen. In den letzten Jahren war er unter anderem für die Qualifizierung und den Aufbau von AAL Ausstellungen im Handelsbereich verantwortlich.

Peter Borowski

Peter Borowski
Peter Borowski

Vorstand
pb@remove-this.smarthome-deutschland.de
+49-2151/93 17 922
SmartHome Designer® Krefeld

Peter Borowski ist Inhaber und Geschäftsführer der SmartHome Designer, seit 29 Jahren IT- und Datensicherheitsexperte im Vertrieb und zertifizierter Smart Home Integrator. Technik, Datensicherheit und Smart Home Technik sind seine Leidenschaft. Unabhängige Beratung, Planung und Umsetzung von Smart Home Objekten für Bauherren, Elektriker, Architekten und Bauträger sind sein Tagesgeschäft. Darüber hinaus unterstützt Herr Borowski Bauträger, Elektrobetriebe, Architekten und Systemintegratoren bei der Systematisierung und Standardisierung der Ablaufprozesse von SmartHome-Projekten, um ein bestmögliches Ergebnis und höchste Kundenzufriedenheit zu erzielen.

Thomas Jäger

Thomas Jäger
Thomas Jäger

Vorstand
tj@smarthome-deutschland.de
+49 6164 9300-510

Thomas Jäger ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der JF-Unternehmensgruppe. Als Garagengründer 1989/90 losgelaufen, entstand in nunmehr 30 Jahren eine Firmengruppe mit acht operativen Unternehmen, welche als mittelstandsgeprägte und familiengeführte Hersteller und Systemlieferanten für ganzheitliche elektrotechnische Lösungen stehen.

Besonders innovativ sind die Smart Home-Lösungen, da diese mit einem komplett neuen Ansatz entwickelt wurden:

  • renovierungsfreie Smart Home-Nachrüstungen in Bestandsimmobilien
  • Smart Home-ready-Lösungen - ohne Mehrkosten - in Neubauten
  • Smart Building + IoT-Lösungen für Gewerbe- und Industrieunternehmen

Im Vorstand bei der SmartHome Initiative Deutschland fungiert Thomas Jäger als direkter Ansprechpartner für die Hersteller.

Alexander Schneider-Schaper

Alexander Schneider-Schaper

Geschäftsführer
as@remove-this.smarthome-deutschland.de

Alexander Schneider-Schaper (ehem. Schaper) ist Fachwirt der elektro- und informationstechnischen Handwerke (Fachplaner) und als Fach
projektleiter bei der Porsche Engineering Services GmbH tätig. Seit 2008 vertritt er als Geschäftsführer den SmartHome Initiative Deutschland e.V., den er mit gegründet hat. Mit vernetzten Gebäuden und Gewerken beschäftigt er sich seit Mitte der 1990er Jahre. Im Rahmen der Initiative fördert er den Dialog zwischen den Beteiligten innerhalb der SmartHome-Wettschöpfungskette, um Verständnis zu schaffen und traditionelle Branchenhürden zu überwinden.

2006 initiierte und leitete Schneider-Schaper im Rahmen seiner Tätigkeit für die damalige NTplus GmbH das Projekt "TEAM50". Der Begriff TEAM50 stand für lokale SmartHome-Teams in Deutschland, bestehend aus jeweils einem Fachbetrieb für Informationstechnik, einem Elektroinstallationsbetrieb und einem innovativen Architekten bzw. Planer. Die aus dem Projekt hervorgegangenen Teams beraten, planen und realisieren gemeinsam Gebäudeautomatisierungsprojekte im Wohn- und Zweckbau und sollen potentiellen Häuslebauern, Renovierern und SmartHome-Interessenten einen Anlaufpunkt bieten.